Deutsche Website English Website Français Website Kontakt


Das Biosphärenreservat Südost-Rügen will erneut den Titel „Europäischer Charta-Park für nachhaltigen Tourismus“ erlangen

Das Biosphärenreservat Südost-Rügen wurde im Jahr 2012 auf der EUROPARC-Konferenz in Genk (Belgien) als „Charta-Park für nachhaltigen Tourismus“ ausgezeichnet.

Die feierliche Übergabe der Urkunde in der Region fand dann am 15. November 2013 auf dem Tourismustag Rügen statt.

Thomas Hansson, der damalige Präsident der Föderation EUROPARC, übergab die Auszeichnung in einem feierlichen Rahmen. Er würdigte seinerzeit das Engagement der Region und die erfolgreiche Arbeit aller Beteiligten.

Die Auszeichnung „Europäischer Charta-Park für nachhaltigen Tourismus“ wurde für die Jahre 2012 bis 2016 verliehen.

Jetzt haben die am damaligen Prozess beteiligten Tourismus- und Gemeindevertreter, Verbände und Vereine aber auch Unternehmen der Region entschieden, sich erneut als „Charta-Park für nachhaltigen Tourismus“ zu bewerben.

Die nötigen Bewerbungsunterlagen werden bis zum Jahresende bei der EUROPARC Föderation eingereicht. Der eigentliche Prozess zur weiteren Aufrechterhaltung der Auszeichnung des Biosphärenreservates als „Europäischer Charta-Park für nachhaltigen Tourismus“ wird im kommenden Jahr starten.

logo_charta_park



Impressum | Kontakt | Sitemap