Deutsche Website English Website Français Website Kontakt


Unfall bei Beräumungsarbeiten im Uferbereich

11. Mai 2017

Am 11.5.2017 kam es bei Baggerarbeiten am Steilufer von Klein Zicker zu einem tragischen Unfall.

Eine unbeteiligte Person wurde durch herabrutschendes Geröll verletzt und musste zur Behandlung in ein Krankenhaus geflogen werden.

Die Kurverwaltung Thiessow hatte die Baggerarbeiten in Auftrag gegeben, um durch Küstenabbrüche der letzten Monate freigelegte Gebäude- und Siedlungsreste zu beseitigen. Die Verwaltung des Biosphärenreservates Südost-Rügen hat die Maßnahme aus Sicht des Arten- und Biotopschutzes begleitet und unterstützt.

Durch den Rückbau der Gebäude- und Siedlungsreste sollte der betroffene Uferbereich als wichtiger Brutplatz für Uferschwalben gesichert und aufgewertet werden.

Umso bedauerlicher ist es, dass im Zuge der Rückbauarbeiten ein Mensch zu Schaden gekommen ist.



Impressum | Kontakt | Sitemap