Deutsche Website English Website Français Website Kontakt


Getreide ist neuer „Schatz des Monats“ im Granitzhaus

9. August 2019

Passend zur laufenden Erntezeit wurde das Getreide als neuer „Schatz des Monats“ in der Ausstellung des Biosphärenreservates Südost-Rügen im Granitzhaus gekürt.

Hiermit soll auf die Bedeutung der verschiedenen Kulturpflanzen für die menschliche Ernährung hingewiesen werden. Gezeigt werden typische Getreidearten wie Weizen, Roggen, Hafer und Gerste.

Wer möchte, kann sich an einem kleinen Quiz beteiligen – es gilt, Getreidearten, die in kleinen Säckchen verpackt sind, zu ertasten und den in der Ausstellung gezeigten Arten richtig zuzuordnen. Hier haben die Ausstellungsmacher auch die Samen einer typischen Nutzpflanze der Region versteckt, die nicht zu den Getreidearten gehört. Können Sie die Getreidearten ertasten und finden Sie heraus, um welche Pflanze es sich handelt, die kein Getreide ist?

Sie können Ihr Wissen bei einem Besuch der Ausstellung im Granitzhaus testen und dort viele weitere Informationen rund um das UNESCO Biosphärenreservat Südost-Rügen erhalten.

Das Granitzhaus ist täglich noch bis Ende September von 10:00 bis 18:00 Uhr und im Oktober von 10:00 bis 16:00 Uhr geöffnet.

Der Eintritt in die Ausstellung ist frei.

Sie können das Granitzhaus von den Haltestellen „Jagdschloss Granitz“ oder „Garftitz“ des Rasenden Rolands zu Fuß bzw. mit dem Jagdschlossexpress von Binz aus erreichen.

Auch vom Parkplatz an der Landesstrasse zwischen Serams und Binz kann man sich auf eine etwa 2 Kilometer lange Wanderung durch das Naturschutzgebiet der Granitz zum Granitzhaus begeben.

Biosphaerenreservat_Schatz-des-Monats 

Verschiedene Getreidearten sind der „Schatz des Monats“ im Granitzhaus



Impressum | Datenschutz |Kontakt | Sitemap